OTTO Akademie

Anmeldung

Passwort vergessen?
Sie sind neu in der OTTO-Akademie?
Registrieren Sie sich hier
AGB
  1. Für Seminarleistungen gelten die nachstehenden Geschäftsbedingungen.

  2. Die Seminare finden in den Räumen von Otto, oder in einem Tagungshotel in- oder außerhalb Hamburgs statt. Für Garderobe wird keine Haftung übernommen.

  3. Die Anmeldung kann schriftlich, per Fax oder per E-Mail erfolgen. Eine Reservierung kann zunächst auch nur telefonisch erfolgen, ist dann jedoch spätestens 3 Wochen vor Seminarbeginn schriftlich durch den Kunden zu bestätigen. Die Anmeldung wird erst dann für beide Seiten verbindlich, sobald sie von Otto gegenüber dem Kunden schriftlich bestätigt worden ist. Aufgrund der Teilnehmerbegrenzungen werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres schriftlichen Eingangs berücksichtigt und von Otto bestätigt. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Schulungsplätze vorhanden sind, besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Dies gilt auch, sofern die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

  4. Es gelten die Teilnahmegebühren der jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Preisliste. Die dort genannten Preise verstehen sich zuzüglich der geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer und pro Person. Die Rechnungserstellung erfolgt nach Beendigung des jeweiligen Seminars. Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Bei Seminaren, die in einem Hotel außerhalb Hamburgs durchgeführt werden, gilt der "All-Inclusive-Service". Dieser beinhaltet die Übernachtung zwischen den Veranstaltungstagen, Frühstück, Mittag- und Abendessen mit jeweils einem Getränk sowie die Tagungsgetränke. Weitere Übernachtungen sowie weitere Verpflegung (Speisen und Getränke) müssen selbst gezahlt haben.

  5. Eine Abmeldung / Stornierung muss schriftlich, per Fax oder per E-Mail erfolgen. Abmeldungen / Stornierungen durch Teilnehmer sind kostenfrei, wenn sie spätestens vier Wochen, d.h. 28 Tage vor Seminarbeginn bei uns eingehen. Bei Nichterscheinen ohne Absage ist regelmäßig die Gebühr in voller Höhe zu entrichten. Dem Teilnehmer wird jedoch das Recht eingeräumt, anstelle des absagenden Teilnehmers ohne zusätzliche Kosten eine Ersatzperson zu benennen. Für die Ersatzperson gelten diese Geschäftsbedingungen entsprechend.

  6. Sollte, die jeweils für ein Seminar, festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behält sich Otto das Recht vor, das Seminar abzusagen oder auf einen anderen Termin zu verschieben. Dies gilt auch im Krankheitsfall von Trainern, höherer Gewalt oder bei sonstigen von Otto nicht zu vertretenden wichtigen Gründern. Otto verpflichtet sich gleichzeitig Sie unverzüglich über die Absage zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz nutzloser Aufwendungen (z.B. Reise- und/oder Übernachtungskosten).

  7. Otto behält sich vor, Seminarinhalte geringfügig zu modifizieren sowie mit rechtzeitiger Vorankündigung Terminverschiebungen vorzunehmen. Kann ein Teilnehmer infolge einer Terminverschiebung die Veranstaltung nicht wahrnehmen, steht ihm das Recht zur kostenlosen Umbuchung auf einen neuen Termin mit demselben Seminarinhalt oder zum Rücktritt vom Vertrag zu. Sollte der Trainer für die Durchführung eines Seminars verhindert sein, kann Otto einen anderen Referenten benennen. Wir behalten uns weiter vor, im Rahmen der Qualitätssicherung, Trainer zu wechseln und andere notwendige Änderungen im Programm vorzunehmen.

  1. Ein Seminartag besteht aus acht Unterrichtsstunden (1 Unterrichtsstunde = 45 Minuten), zwei Pausen à 15 Minuten und einer einstündigen Mittagspause. Die Seminare beginnen um 9.00 Uhr und enden um zwischen 16.30 und 18.00 Uhr. Dem Teilnehmer wird auf Wunsch der Besuch von Otto-Weiterbildungsseminare bescheinigt. Voraussetzung der Bescheinigung ist, dass der Teilnehmer mindestens 70% der Unterrichtseinheiten einer Veranstaltung besucht hat.

  2. Otto berät auf Wunsch des Kunden bei der Auswahl der Seminare. Die tatsächliche Auswahl des Seminars liegt jedoch im Verantwortungsbereich des Kunden.

  3. Für die Richtigkeit der vermittelten Seminarinhalte übernimmt Otto keine Gewähr. Auch haftet Otto und seine Erfüllungsgehilfen nicht für einfache Fahrlässigkeit, soweit nicht wesentliche Vertragspflichten betroffen sind. Unsere Haftung ist in diesen Fällen betraglich begrenzt auf die Höhe des vorhersehbaren und üblicherweise auftretenden Schadens, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen .

  4. Für den Aufenthalt auf dem Otto Werksgelände gilt die "Sicherheitsrichtlinie Nr. 6 von Otto" - begrenzt auf die Punkte, die für einen Kursbesuch relevant sind. Die entsprechenden Regelungen können bei dem Pförtner / Empfang eingesehen werden. Die Teilnehmer erhalten bei Betreten des Otto Geländes bei dem Pförtner / Empfang einen Besucherausweis.

    Die Teilnehmer verpflichten sich, eventuelle Kontrollen durch das Sicherheitspersonal gemäß der Ziffer 4.2 der Sicherheitsrichtlinie Nr. 6 von Otto in Verbindung mit der Betriebsordnung Ziffer 8.5 ("Schutz des betrieblichen und persönlichen Eigentums: Um einen weitgehenden Schutz für das Eigentum des Betriebes und der Mitarbeiter gewährleisten zu können, werden Kontrollen durchgeführt.") bei dem Verlassen des Geländes zu akzeptieren.

  5. Wir weisen darauf hin, dass die für die Durchführung des Seminars über den Kunden bzw. Teilnehmer erforderlichen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert werden, damit wir Ihnen künftig Informationen zusenden können. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Der weiteren Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit durch Mitteilung an Otto (GmbH & Co KG), Abt. IT-GA-SQ, Werner-Otto-Straße 1-7, 22179 Hamburg widersprechen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die weitere Zusendung von Informationen unverzüglich einstellen.

  6. Ergänzungen oder Änderungen bedürfen der Schriftform, Nebenabreden sind nicht wirksam.

  7. Es gilt deutsches Recht.

  8. Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Vollkaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, ist Hamburg.


AG Hamburg, HR A 62 024, Persönlich haftend:
Verwaltungsgesellschaft Otto mbH, Hamburg, AG Hamburg, HR B 13 762 vertr. durch: Hans-Otto Schrader (Vorsitzender) • Dr. Rainer Hillebrand (Stellvertretender Vorsitzender) • Alexander Birken • Neela Montgomery • Petra Scharner-Wolff • Hanjo Schneider • Dr. Winfried Zimmermann

Bereichsvorstände OTTO: Alexander Birken (Sprecher) • Dr. Michael Heller (stellvertretender Sprecher) • Dr. Michael Müller-Wünsch • Marc Opelt • Katy Roewer (jeweils Handlungsbevollmächtigte)

Aufsichtsrat: Dr. Michael Otto (Vorsitzender)

Kontakt

So erreichen Sie uns:
Tel.: 040 6461 5551


Seminarräume

Sie sind auf der Suche nach eine Location für Ihre Veranstaltung?


Registrierung
Bitte geben Sie für die Registrierung folgende Informationen ein:




 

 
Rechnungsadresse








 
Ich stimme hiermit den AGB inkl. Datenschutz zu.

Schließen Sie Ihre Registrierung mit "OK" ab.
Passwort zurück setzen
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:


 

Mit "OK" erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link um Ihr Passwort zurück zu setzen.